x

+41 58 510 88 90

help@good-zuerich.ch

Rückruf buchen

Fall schildern

Frage stellen

Für einen erfolgreichen
Start in der Schweiz.

Firmengründung in der Schweiz.

Wir machen’s für Sie – besser, schneller, rechtssicher.

Die Schweiz steht für Stabilität, für Sicherheit und Transparenz sowie für äusserst attraktive Steuern. Sie möchten mit Ihrem Unternehmen in die Schweiz expandieren, es gar komplett hierhin umziehen? Eine hervorragende Idee – doch Vorsicht bei den Stolperfallen: Nehmen Sie für die Firmengründung in der Schweiz das Profiteam der Rechtsanwaltskanzlei Good und atrimos AG an Ihre Seite und seien Sie allumfassend, schnell sowie rechtssicher beraten und betreut. Wir machen’s Ihnen einfach.

Verlassen Sie sich auf unseren erprobten und lückenlosen Gründungsservice, um…

  • legal + einfach Steuern zu sparen (mehr erfahren)
  • an ein vorteilhaftes Schweizer Bankkonto zu kommen
  • in der Schweiz Waren / Dienstleistungen zu verkaufen
  • den Wohnsitz in die Schweiz zu verlegen und Ihre Firma mitzunehmen

Was wir für Sie tun? Wir gründen eine Firma, domizilieren sie bei uns, stellen einen Verwaltungsrat, eröffnen ein Bankkonto, führen die Buchhaltung der Firma und beraten bei Bedarf auf rechtlicher Ebene. Alle Voraussetzungen zur Unternehmensgründung in der Schweiz sind auf einfachste Weise legal erfüllt – und das zu fairen Konditionen.

Jetzt Termin vereinbaren
und Gründung besprechen.

Das Erstgespräch ist selbstverständlich kostenlos und unverbindlich.

«Von der idealen Rechtsform über den steuerlich sinnvollsten Standort bis hin zum Unternehmensdomizil und Bankkonto betreuen wir unsere Klienten ehrlich, effizient-pragmatisch sowie zu 100% fairen Konditionen. Ausserdem sind wir auch danach in Sachen Steuer- und Rechtsberatung sowie Buchhaltung für sie da.»

Dr. iur. Paul-Lukas Good

Ihre Firmengründung in unseren Händen bedeutet:
Alles passt, alles läuft, alles ist angenehm einfach.

Rundum professionell beraten & betreut: Vertrauen Sie auf die (gerne langfristige) Partnerschaft mit einem erfahrenen Expertenkollektiv aus Anwälten, Wirtschaftsprofis, Buchhaltern und Steuerfachleuten – die komplette Firmengründung: durchführt von einem Partner statt fünf.

Stolperfallen souverän umgehen: Neutral betrachtet scheint es einfach, in der Schweiz eine Firma zu gründen, doch im Detail lauern Stolperfallen – mit uns haben Sie einen ortsansässigen Navigator an der Seite, der Sie schnell sowie rechts- und zielsicher zu den für Sie optimalen Lösungen führt.

Reden und Handeln auf Augenhöhe: Sie sind erfahrene/r Unternehmer/in – wir auch. Wir wissen also, dass Sie kaum Zeit haben und sich eine schnelle, professionelle sowie vorteilhafte Lösung wünschen.

Faires Pricing: Es wird Sie überraschen, dass ein derart allumfassender und exzellenter All-Inclusive-Service für die Firmengründung in der Schweiz auch derart kostengünstig sein kann.

Jetzt Termin vereinbaren
und Gründung besprechen

Das Erstgespräch ist selbstverständlich kostenlos und unverbindlich.

Was viele nicht wissen, wir jedoch auf dem Schirm haben:

Um aus dem Ausland in der Schweiz eine Firma gründen zu dürfen, brauchen Sie…

  • eine/n Schweizer Staatsbürger/in im Verwaltungsrat
  • ein Bürodomizil in einem steuerlich sinnvollen Kanton
  • ein Schweizer Bankkonto und dafür eine Firma mit Substanz
  • 20’000 bzw. 100’000 Schweizer Franken Gründungskapital

Das Gründungskapital – umgerechnet etwa 19.328 Euro (GmbH) bzw. 96.640 Euro (AG) – bringen Sie mit. Dass Sie die Vorgabe eines Verwaltungsrates, Bürodomizils und Bankkontos erfüllen, darum kümmern wir uns für Sie.

Vier wichtige Fragen, die wir mit Ihnen im Zuge der sich anbahnenden Partnerschaft durchgehen:

Lohnt es sich die Firmengründung in der Schweiz wirklich?

Natürlich möchten Sie von den pragmatischen und attraktiven Steuergegebenheiten der Schweiz profitieren, Ihr Unternehmensvermögen ins Ausland diversifizieren oder auf einen neuen Markt expandieren. Die Schweiz ist ein hervorragender und solider Standort dafür. Doch lohnt sich die Firmengründung angesichts Ihrer konkreten Ziele und der entstehenden Kosten und Aufwände tatsächlich? Darüber tauschen wir uns im allerersten Schritt und im Rahmen einer umfassenden Kosten- und Risikoanalyse mit Ihnen aus – zielsicher, immer ehrlich und vertrauensvoll.

Welche Rechtsform?

Die meisten Unternehmen in der Schweiz werden als GmbH oder AG gegründet. Auch eine Einzelfirma ist machbar, kommt aber seltener vor. Für eine GmbH braucht es CHF 20’000 Gründungskapital, für eine AG braucht es CHF 100’000. Eine AG ist also mit höherem Kapitalaufwand verbunden, punktet dafür jedoch in Sachen Inhaber-Anonymität und vereinfacht Kapitaltransaktionen – diese müssen bei einer AG nicht ins Handelsregister, bei einer GmbH dagegen schon. Der zweite Schritt unserer Partnerschaft wird sein, anhand dieser und noch mehr Faktoren die für Sie beste Rechtsform zu finden.

Welches Kanton als Standort aus steuerlicher Sicht?

Die Schweizer Steuerbehörden gelten als pragmatisch und die Steuern als tief. Es kommt jedoch darauf an, in welchem Kanton Sie Ihre Firma gründen lassen. Die Firmensteuersätze reichen von nur 12,32 % im Kanton Luzern bis hin zu 24,16 % im Kanton Genf. Die Steuersätze für natürliche Personen richten sich nach dem persönlichen Nettoeinkommen und die Kantone sortieren sich neu. Gemeinsam analysieren wir im dritten Schritt Ihre zu erwartende Steuersituation und finden den aus steuerlicher Sicht sinnvollsten Unternehmensstandort.

Schweizer Bankkonto bei welcher Bank?

Es braucht ein Bankkonto, um eine Firma gründen zu können, und eine Geschäftsidee mit Substanz sowie eine Niederlassung, um ein Bankkonto eröffnen zu dürfen. Alles ist direkt ineinander verzahnt – und je nach Unternehmen kommt es darauf an, ob eine Grossbank, eine Regionalbank oder auch eine Raiffeisenkasse die ideale Ansprechpartnerin ist. Gemeinsam ermitteln wir genau das und kümmern uns selbstverständlich auch gleich darum, das Bankkonto einzurichten.

Firmengründung aus einer Hand – schnell, organisiert und schweizerisch-gründlich

  1. Vorgespräch sowie Kosten- & Risikoanalyse: Wir ermitteln partnerschaftlich, ob eine Firmengründung mit Blick auf Ihre Ziele und Ausgangssituation tatsächlich sinnvoll ist.
  2. Wahl der idealen Rechtsform: Diverse Faktoren entscheiden darüber, ob eine GmbH, AG oder andere Rechtsform wie beispielsweise die Einzelfirma für Sie am besten ist – wir analysieren das zusammen mit Ihnen.
  3. Steueranalyse & -Optimierung: Anhand der zu erwartenden Unternehmensfinanzen und persönlichen Einkommensverhältnisse ermitteln wir, welches Kanton sich steuerlich am besten als Standort für Ihre Firma eignet.
  4. Einrichtung eines Unternehmensdomizils und Verwaltungsrats: Nutzen Sie unsere Räumlichkeiten als Domizil und lassen Sie durch uns einen Swiss Direktor als Verwaltungsrat stellen – die einfachste und kostensparendste Lösung.
  5. Einrichtung eines Geschäftskontos: Wir kümmern uns darum, das für die Gründung erforderliche Geschäftskonto einzurichten. Sobald das Konto besteht, zahlen Sie das entsprechende Stammkapital darauf ein.
  6. Eintragung ins Handelsregister: Danach ist die Firmengründung komplett.

Langfristige Partnerschaft für buchhalterische Aufgaben, steuerliche Fragen und Rechtsangelegenheiten

Es ist unser hoher Anspruch, Sie rundum professionell und erfahren zu betreuen – auch über die eigentliche Unternehmensgründung in der Schweiz hinaus. Lassen Sie uns die ordnungsgemässe Buchhaltung Ihrer Firma übernehmen und lassen Sie sich kontinuierlich in steuerlichen und rechtlichen Angelegenheiten beraten.

Sie brauchen kein Personal einzustellen und halten Ihre Kosten gering

Sie sparen sich den Aufwand, alle externen Dienstleister einzeln zu akquirieren

Sie sichern sich unsere gleichen fairen Konditionen, von denen Sie schon während der Firmengründung begeistert sind

Sie möchten uns für die Gründung
Ihrer Firma in der Schweiz engagieren?

Jetzt Termin vereinbaren und Gründung besprechen

Häufig gestellte Fragen zur Schweizer Firmengründung

Was braucht es, um eine Firma in der Schweiz zu gründen?

Um in der Schweiz ein Unternehmen zu gründen, müssen vier Faktoren erfüllt sein.

  1. Sie brauchen CHF 25’000 für eine GmbH oder CHF 100’000 für eine AG
  2. Sie brauchen ein Schweizer Bürodomizil
  3. Sie brauchen eine Person mit Schweizer Wohnsitz im Verwaltungsrat.
  4. Sie brauchen ein Schweizer Bankkonto (Geschäftskonto)

Das Bürodomizil und der Verwaltungsrat stellen bei unserem Gründungsservice keine Hürde dar: Es ist machbar, das Domizil ganz simpel sowie legal in unseren Räumlichkeiten einzurichten und einen unserer Team-Member in den Verwaltungsrat zu bestellen. Kostenpunkt für den «Swiss Direktor»: CHF 6’000 pro Jahr + Aufwandsabrechnung mit CHF 250 pro Stunde.

Bitte beachten Sie mit Blick auf das Geschäftskonto, dass Ihre Firma Substanz haben muss – eine Firma «nur auf dem Papier» zu gründen, um von den Schweizer Steuervorteilen zu profitieren, wurde in den letzten Jahren immer weiter erschwert.

Kann ein Deutscher in der Schweiz eine Firma gründen?

Grundsätzlich ja. (Jeder aus dem Ausland kann ein Unternehmen in der Schweiz gründen.) Das Unternehmen muss jedoch Substanz haben, sprich ein echtes wirtschaftliches Interesse in der Schweiz verfolgen, um a) von den Schweizer Behörden und Banken akzeptiert zu werden und b) bei den deutschen Steuerbehörden keinen falschen Eindruck zu erwecken. Einen Wohnsitz in der Schweiz braucht es nicht zwingend.

Warum eine Firma in der Schweiz gründen?

Die Schweiz bietet als Standort viele attraktive Vorteile. Einerseits bietet sie je nach Kanton die tiefsten Unternehmenssteuern in ganz Westeuropa, andererseits sind die Behörden pragmatisch und leicht zu händeln. Der Staat steht insgesamt für Stabilität, Neutralität, damit verbunden für Sicherheit sowie für Transparenz.

Tauche ich namentlich im Handelsregister auf?

Bei einer GmbH ja, bei einer Aktiengesellschaft nein.

Sie möchten uns für die Gründung
Ihrer Firma in der Schweiz engagieren?

Jetzt Termin vereinbaren und Gründung besprechen